Meine freizeit-"beruflichen" Wirkungsfelder




Freizeitarbeit I: Bundesgeschäftsführer des Verbandes Hochschule und Wissenschaft -vhw- im dbb Beamtenbund und Tarifunion

Zu Beginn des vergangenen Jahres (2003) bin ich gebeten worden, dieses Amt wahrzunehmen, bis eine endgültige Besetzung mit einer jüngeren Kollegin oder einem jüngeren Kollegen gelingt. Das ist nun mit Wirkung vom 1. November 2005 geschehen. Der vhw ist Berufsorganisation für Wissenschaftler im universitären und außeruniversitären Bereich und Fachgewerkschaft im dbb zugleich. Da er sowohl beamtete als auch nicht beamtete Personen, sowohl Professoren als auch wissenschaftliche und technisch-wissenschaftliche Mitarbeiter vertreten will, sind ein Arbeitsschwerpunkt deren gemeinsame Interessen, nämlich die Einmischung in Hochschulpolitik, um Bedingungen für die höchst mögliche Qualität und Effizienz in Forschung und Lehre zu schaffen und weiter zu entwickeln.

Nähere Informationen zum Bundesverband und zu den Landesverbänden erhalten Sie auf unserer Homepage

Freizeitarbeit II: Beratung zu grundlegenden Arbeitstechniken mit dem PC

Auf Anfrage können Sie von mir Beratung und Anleitung erhalten - exakt zu den Eigenschaften und Funktionen Ihres Gerätes sowie von Standard-Software, die Sie nutzen wollen. Ggf. verabreden wir, wie Sie sich an meinen Selbstkosten beteiligen. Das nenne ich alternative PC-Beratung.

Firmen, die ihre Kunden beim Erwerb und bei Anwendung von Computern beraten, gibt es wie Sand am Meer - aber

Beratung in diesem Sinne kann auch per E-Mail oder Briefwechsel erfolgen. Systematische Korrespondenzkurse sind nach individueller Vereinbarung ebenfalls möglich, in diesem Fall allerdings gegen ein zu vereinbarendes Honorar. Falls Sie preiswerte Angebote in Sachen Elektronik, Kommunikation, Internet, Reisen ... suchen, kann ich Ihnen vielleicht hier helfen.

Außerdem biete ich PC-gestützte Dienstleistungen verschiedener Art auf Anfrage an, und zwar für alle jene, die für bestimmte Arbeiten ganz gern die Schnelligkeit und Präzision eines PC hätten, die sich aber trotzdem keinen kaufen wollen, weil diese Arbeiten nur sporadisch vorkommen oder zwar regelmäßig gemacht werden müssen aber jeweils nur wenige Stunden oder Tage dauern. Je nach Bedarfslage können das sehr unterschiedliche Arbeiten sein - angefangen von diversen Schreib- und Rechenarbeiten bis hin zu logistischer Unterstützung bei der Organisation von Fachtagungen.

Freizeitarbeit III: Redaktionelle Bearbeitung von Sachtexten

Haben Sie einen Text irgendwo abzuliefern, von dessen Gestaltung etwas abhängt (Beispiel: Diplomarbeit – aber auch vieles Andere mehr) und wollen Sie ihn vielleicht doch lieber von einem unabhängigen Ratgeber durchsehen lassen, so können Sie sich auch damit an mich wenden, insbesondere dann, wenn es sich um naturwissenschaftliche oder sozialwissenschaftliche Inhalte handelt.

Freizeitarbeit IV: Grafisches Gestalten und Bildbearbeitung am PC

Haben Sie eine Idee, wie man ein informatives Faltblatt oder eine kleine Festschrift oder vieles Andere mehr gestalten müsste und trauen sich aber selbst die Ausführung nicht zu – vielleicht haben Sie auch einfach keine Zeit dazu?

Oder wollen Sie aus zwei oder mehr Bildern (Fotos) eins machen, oder sie irgendwie verfremden usw. usw. ...?

Sie können gern bei mir anfragen – vielleicht kann ich Ihnen helfen?

Für alle Fälle gilt: Die Kosten, die für Sie entstehen, erfahren Sie auf Anfrage...

...am Besten per E-Mail. Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen möglichst knapp, aber auch möglichst genau.

Bis bald?

Ihr flh E-Mail



zurück!